So oder so? – Personalmarketing im Gesundheitswesen

(Pflege)Personal gesucht! Das Thema ist in den Medien omnipräsent. Höchste Zeit darauf zu gucken, was sich die Unternehmen einfallen lassen, um neue MitarbeiterInnen zu gewinnen. Der vielzitierte Fachkräftemangel im Gesundheitswesen und insbesondere in der Pflege hat viele Facetten. Wie lösen wir diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe? Wie verbessern wir die Arbeitsbedingungen? Was ist der richtige Weg, um die kommenden Herausforderungen zu bewältigen? Wichtige Fragen, die mittlerweile in der Öffentlichkeit fast täglich diskutiert werden. Verdi droht mit “Wir erhöhen die Schlagzahl”, Warnstreiks sind mittlerweile an kirchlichen Häusern angekommen.

Was der richtige Weg ist, soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Vielmehr möchte ich mit euch in den nächsten Wochen mit einer kleinen Serie kurz auf die vielen Personalmarketing-Kampagnen gucken, die in den letzten Jahren deutlich zugenommen haben. Dabei soll es eher um eine Sammlung als eine differenzierte Bewertung gehen. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und man muss es erst einmal besser machen. 😉

“Teamgeist erleben”

Mit einer konsistenten Employer Branding Strategie waren die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken 2015 einer der Vorreiter der letzten Jahre und das auch mit Erfolg. In ihrer Arbeitgeberpositionierung orientieren sie sich an den Werten Zeit, Teamgeist, Qualifikation und Wertschätzung. Auf der Microsite www.teamgeist-erleben.de kommen Testimonials zu den einzelnen Werten zu Wort. Kommunikativ wurde in der Kampagne die gesamte Klaviatur gespielt: Out-of-home, Image-Videos, Social Media, Pressearbeit, Interne Kommunikation, Sportereignisse oder Guerilla-Aktionen. Was ich persönlich schade finde, dass es scheinbar keine direkte Verlinkung mehr von der Corporate Site auf die Landing Page gibt. Dennoch alles in allem sehr gelungen.

Screenshot www.teamgeist-erleben.de

 

“Das könnte passen”

Ebenfalls im Rhein-Main-Gebiet näherte sich das Sana Klinikum Offenbach mit Collagen von unterschiedlichen Menschen und Accessoires auf der Landing Page www.komm-zu-sana.de dem Thema One-Click-Bewerbung. Die Motive wurde ab Oktober 2016 auch auf Plakaten, Bahnen und Postkarten in Offenbach und Frankfurt gezeigt.

 

Screenshot www.komm-zu-sana.de

 

“Den Job will ich auch”

Seit Frühjahr 2016 betreibt die Uniklinik Aachen die Seite www.den-job-will-ich-auch.de. Als One-Pager angelegt, finden Interessierte hier Informationen zum Berufsfeld,  Arbeitgeber und zur Stadt. Im Mittelpunkt der Kampagne standen diverse Out-of-home Medien mit Testimonials. Besonders interessant sind der Kino- und der Radiospot.

 

“Was macht den Pflegeberuf attraktiv?”

Im Januar 2017 ist AGAPLESION mit einem konzernweiten Online-Ausbildungsportal angetreten, die schönen Seiten des Pflegeberufs zu zeigen. Unter verschiedenen Mottos präsentieren sich insgesamt zwölf Auszubildende aus der Alten- und Krankenpflege. Die Kampagnenmotive wurden sowohl auf Facebook als auch bei Instagram (aktuell 69 Abonnenten) veröffentlicht. Auf den Seiten finden sich weitergehende Informationen zu den unterschiedlichen Ausbildungen, immer begleitet von den Testimonials. Abgerundet wird der Auftritt mit einer Kampagnenseite, wo ein Making-of-Film und alle Motive zu finden sind.

Screenshot www.agaplesion.de/gesundheitskonzern/karriere/berufsausbildung/gesundheits-krankenpflege/

 

Mit diesen vier Beispielen endet der erste Teil der Serie zu Personalmarketing-Kampagnen im Gesundheitswesen. Neben meiner eigenen Sammlung der letzten Jahre, bin ich bei meinen Recherchen auch auf die Zusammenstellung von Martin auf seinem Blog der-gesundheitswirt.de gestoßen. Wer also nicht auf den nächsten Teil warten will oder sich auch für Klinikkampagnen interessiert, kann dort einmal stöbern gehen. Ich freue mich über weitere Hinweise zu aktuellen Kampagnen hier in den Kommentaren oder auf meinen Social Media Kanälen.

image_pdfimage_print

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − 9 =