HR BarCamp: Vorläufiges amtliches Endergebnis

analyse

Personaler brauchen Zahlen, um den Recruitingerfolg zu messen oder um der Geschäftsleitung Rede und Antwort zu stehen, hieß es auf dem HR BarCamp 2015 in Berlin. Zudem nimmt das Thema Big Data immer mehr an Relevanz zu und es ist anzunehmen, dass Unternehmen, die ihre Kennzahlen beherrschen, zukünftig erfolgreicher sind. Somit lag es nahe den Social Buzz, den das HR BarCamp auf Twitter ausgelöst hat, auch vernünftig auszuwerten.

Die Analyse der Twitterreichweite des vierten HR BarCamps bereitete diesmal Schwierigkeiten, da am Mittag des ersten Tages der Hashtag von #hrbc15 auf #hrbc2015 wechselte. Als Trending Topic landeten wir zwischenzeitlich auf Platz 5 in Deutschland, was dazu führte, dass die Timeline vor allem mit türkischsprachigen Spam geflutet wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Hashtag, gemessen ab dem 25. Februar, schon 986-mal im Einsatz. Insgesamt nutzten die TeilnehmerInnen des HR BarCamp 1.145-mal den Hashtag #hrbc15. Ungefähr 650 zusätzliche Tweets waren Spam.

Die bis dahin schon beachtlichen 986 Erwähnungen toppte die twitterfreudige HR-Gemeinde in den nächsten 1,5 Tagen noch einmal. Der Hashtag #hrbc2015 fand bis Freitagabend insgesamt 2.126-mal Anwendung.

Auswertung #hrbc2015

Auswertung #hrbc2015

In Summe waren es also 3.271 Tweets und Retweets zu den Hashtags #hrbc15 #hrbc2015. Eine beachtliche Zahl. Der Blick auf die potentielle Reichweite mit 1,2 bzw. 2,6 Millionen ist gleichfalls beachtlich.

Noch eine Anmerkung: Die gemeinsame Betrachtung beider Hashtags ist mir mit den zur Verfügung stehenden Tools leider nicht möglich, da unter anderem die Twittersuche auf 3.000 Ergebnisse beschränkt ist.

Hier noch ein paar Fakten zu den most influential, engaging und active users zum Durchstöbern (für die Auswertung wurde Twitonomy genutzt):

#HRBC15

Influencer, aktive User, etc. zu #hrbc15

Influencer, aktive User, etc. zu #hrbc15

 

Most retweeted/favorited tweets #hrbc15

Most retweeted/favorited tweets #hrbc15

 #HRBC2015

Influencer, aktive User, etc. zu #hrbc2015

Influencer, aktive User, etc. zu #hrbc2015

RT_FAV_hrbc2015

Most retweeted/favorited tweets #hrbc2015

Die verwendeten Filterroutinen:

hrbc15 -hrbc2015 -dene -ve -gir -hemen -sitesi -arttırma -Kampanya -Mükemmel -İstiyorsanız -Satın -Takipçi -#britawards -#moinmoin -jddhbis -#twitterakademie -#preparty -#madonna -Ücretsiz -Reklamsız -spare -entfolgt -verlängerung -trend -trending -topics -topic -#trndrl -#TheDress -#dressgate -#omr15 -#WhereAreÜNow -#blitzgreek since:2015-02-25 until:2015-02-28

hrbc2015 -hrbc15 -dene -ve -gir -hemen -sitesi -arttırma -Kampanya -Mükemmel -İstiyorsanız -Satın -Takipçi -#britawards -#moinmoin -jddhbis -#twitterakademie -#preparty -#madonna -Ücretsiz -Reklamsız -spare -entfolgt -verlängerung -trend -trending -topics -topic -#trndrl -#TheDress -#dressgate -#omr15 -#WhereAreÜNow -#blitzgreek since:2015-02-26 until:2015-02-28

Nach drei Jahren habe ich es endlich auch mal geschafft, zum HR BarCamp zu bloggen. Eine weitere inhaltliche Auseinandersetzung lässt meine fortgeschrittene Müdigkeit nach zwei intensiven, spannenden Tagen und sehr kurzen Nächten nicht zu. Nur so viel: Das HR BarCamp funktioniert nach wie vor, diesmal vielleicht eher zwischen den Sessions, wie auch schon Henrik Zaborowski und Joachim Diercks auf Twitter anmerkten. Ich habe wieder viele nette Menschen kennengelernt und gleichzeitig die alten Kontakte intensiviert. Tatsächlich hat mir der #Frechmut sowie ein bißchen mehr Anarchie und Provokation gefehlt. Dennoch ziehe ich den Hut vor Christoph Athanas und Jannis Taslikis, welche Dynamik weiterhin in der Veranstaltung steckt. Vor allen Dingen seit ich selber ein BarCamp organisiere. Immerhin waren wieder 50% der TeilnehmerInnen zum ersten Mal dabei. Spannend ist die weitere Entwicklung in Sachen HR BarCamp allemal, auch weil es jetzt einen direkten Ableger bei Whatchado in Wien geben wird. Und die Schweizer scheuen sich auch nicht, das gleiche Format erstmalig anzubieten.

Ich freue mich über Kommentare und Anmerkungen aus der HR Suppe! 😉

Bis zum nächsten Mal!

 

image_pdfimage_print

15 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

36 + = 38